Was kostet eine Achsvermessung?

Achsvermessung zum Festpreis
inkl. Spureinstellung

Achsvermessung zum Festpreis online buchen:

Fahrzeug wählen
Zu kompliziert?

Ohne Fahrzeug und Service eine Werkstatt in Ihrer Nähe finden und ein Angebot für Ihr Fahrzeug anfragen.

Zur Werkstattsuche

Region wählen

Ausstattung wählen

Achsvermessung: Kosten, Zeitpunkt und Arbeitsablauf in der Werkstatt

Eine Achsvermessung sorgt für das optimale Fahrverhalten Ihres Autos. Ohne in die richtige Richtung laufende Räder und deren korrekter Stellung zum Boden können die Bremsen die Kraft nicht auf den Boden übertragen und die Reifen verschleißen im Nu. Bei der Achsvermessung wird die Radeinstellung des Fahrzeugs elektronisch vermessen und mit den Sollwerten verglichen. Dabei vergleicht ein Computer mit Hilfe einer Achsvermessungs-Software die Ist-Werte der Achsen bei Ihrem Fahrzeug mit den Soll-Werten des Herstellers. Tritt ein Fehler auf, wird die Achsgeometrie auf Grundlage der Messwerte frisch eingestellt.

Auf FairGarage finden Sie Festpreis-Angebote bei Kfz-Werkstätten in der Nähe, die eine Achsvermessung inklusive Spureinstellung der Vorderachse und Hinterachse anbieten. Den passenden Termin können Sie gleich online vereinbaren. Die Terminbuchung ist für Sie kostenfrei und jederzeit stornierbar. Die Zahlung erfolgt dann direkt in der Werkstatt. Alle bei FairGarage aufgelisteten Meisterwerkstätten sind Mitglieder der KFZ-Innung und bieten ihre Services nach Herstellervorgaben und mit Original-Ersatzteilen an.

Die Achsvermessung beinhaltet:

  • Sichtprüfung der Reifenprofile
  • Überprüfen des Luftdrucks
  • Überprüfen der Reifen und Felgen auf Beschädigung
  • Überprüfen der Radaufhängungen auf Spiel
  • Überprüfen der Lenkung auf Spiel und sichtbare Schäden

Erst danach lohnt es sich, die Messgeräte am Fahrzeug anzubringen und mit der Achsvermessung anzufangen. Es folgen:

  • Prüfung der gesamten Achsgeometrie
  • Exakte elektronische Vermessung von Spur-, Sturz- und Nachlaufwerten
  • Gegebenenfalls Einstellung von Spur-, Sturz- und Nachlaufwerten auf die vom Hersteller vorgegebenen Geometriedaten
  • Gegebenenfalls: Austausch defekter Komponenten (separate Abrechnung)
  • Ein Protokoll mit dem Vergleich der Ist- & Soll-Werte

 


In diesem Artikel finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen rund um die Achsvermessung:

Welche Kosten fallen für eine Achsvermessung an?

Achsvermessung in einer Werkstatt ist kostengüntig

Die Kosten der Achsvermessung bzw. Fahrwerksvermessung Ihres Autos sind nicht hoch. Wird aber aufgrund der Kosten eine professionellen Achsvermessung eingespart, sind die Folgekosten deutlich höher. In der Regel liegen die Kosten für die Achsvermessung zwischen 40 Euro und 100 Euro. Dies gilt für beide Achsen des Fahrzeugs.

Wird im Rahmen der Achsvermessung festgestellt, dass ein Wechsel defekter Fahrwerkskomponenten nötig ist, bekommen Sie dafür einen separaten Kostenvoranschlag. Sie erhalten bei der Werkstatt kostenlos ein Protokoll der Fahrwerksvermessung.

Was genau wird bei der Achsvermessung gemacht?

Für eine Achsvermessung wird eine umfangreiche Checkliste in der Werkstatt abgearbeitet. Zunächst werden die offensichtlichen Fehler erfasst, wie beispielsweise ein abgefahrener Reifen. Folgend werden dann die genauen Maßnahmen im Rahmen einer Achsvermessung geklärt.

Bei einer Achsvermessung in einer Autowerkstatt werden die Radeinstellwerte des Fahrzeugs elektronisch aufgezeichnet.

Es wird überprüft, ob die Mittelstellung der Lenkung auch die Mittelstellung des Lenkrades ist. Die Ist-Werte der Achsen bei Ihrem Fahrzeug werden dann mit den Soll-Werten aus der Achsvermessungs-Software verglichen.

Stimmen die Ist- und Sollwerte der Fahrwerksvermessung nicht überein, so sollte die Spur bzw. der Sturz der jeweiligen Achse auf Grundlage der Fahrwerksvermessungswerte eingestellt werden. Wohlgemerkt: Es reicht nicht, nur auf die anvisierten Endwerte zu achten, sondern es müssen beide Achsen korrekt eingestellt sein. Sitzt zum Beispiel die Hinterachse des Fahrzeugs schräg und wird nur die Vorderachse so ausgerichtet, dass der Schräglauf ausgeglichen ist, kommt es zum so genannten "Dackelgang". Der führt aber zu einem hohen Reifenverschleiß. Nach einer korrekt durchgeführten Achsvermessung sollten also die Achslaufrichtungen vorne sowie hinten, Fahrachse und Fahrzeugmittelachse übereinstimmen.

Die Kosten für die Justierung und Spureinstellung werden separat berechnet und sind im Preis der Achsvermessung nicht eingeschlossen. Sie können kostenlos ein Protokoll der Fahrwerksvermessung bei der Werkstatt erhalten.

Welche Ausrüstung ist für die Achsvermessung nötig?

Nahaufnahme der Achsvermessung bei einem Auto

Die Werkstätten verfügen über umfassende Werkstattausrüstungen und die Kfz-Mechatroniker werden regelmäßig geschult, um eine optimale Achsvermessung an den unterschiedlichen Automarken und Modellen durchzuführen. Die Werkstatt greift für die Vermessung auf ein spezielles Achs-Messgerät zurück: den sogenannten Messwertaufnehmer, der an jedes Rad angebracht wird. Diese Messwertaufnehmer vermessen schnell und präzise die Einstellung des Fahrwerks.

Elektronische und 3-D Achsvermessung

Früher mussten bei der Achsvermessung die Messpunkte manuell einjustiert werden. Heute übernimmt der Computer die komplette Einstellung. Moderne Werkstätten arbeiten bei der Achsvermessung überwiegend mit einer 3D-Technologie. Diese erlaubt es mit einem optisch-elektronischen Mess- und Einstellverfahren die gesamte Achsgeometrie des Fahrwerks und der vier Räder gleichzeitig zu überprüfen.

Bei der 3D-Achsvermessung werden hochauflösende Kameras eingesetzt, welche die Position von Reflektoren im dreidimensionalen Raum auswerten können. Die Reflektoren werden dabei vom Kfz-Mechatroniker an jedem Rad befestigt. Bei der 3D-Vermessung wird jede Änderung des Abstandes von jedem definierten Punkt mehrmals in der Sekunde gemessen. Geringste Abweichungen werden sofort erfasst und angezeigt. So kann jede Werkstatt erkennen, ob und wo die Radstände angepasst werden müssen.

Was führt zum Aufpreis bei der Achsvermessung?

Achsvermessung bei einem Auto in einer Werkstatt

Werden vor der Achsvermessung ausgeleierte Bauteile enteckt, müssen diese vor der Vermessung ausgetauscht werden. Wird bei der Achsvermesseung festgestellt, dass Achsbauteile verbogen sind, sollten diese unbedingt gewechselt werden. So werden bei der Achsvermessung oftmals Defekte entdeckt. Damit sind Kosten verbunden, mit denen eigentlich zunächst gerechnet wurde. Dazu reicht schon ein spitzes Anfahren von hohen Bordsteinkanten. Doch das ist keine Geschäftemacherei der Werkstatt. Wenn bei der Achsvermessung eine verzogene Spur festgestellt wird, sollte diese im Anschluss natürlich justiert werden. Und dafür fallen weitere Kosten an. Sie bekommen dazu dann jedoch auch jeweils einen separaten Kostenvoranschlag.

Wann ist die Achsvermessung sinnvoll?

Eine Achsvermessung bzw. Spurvermessung ist sinnvoll, wenn zum Beispiel das Auto beim Fahren in eine Richtung zieht. Das weist auf eine einseitig verstellte Spur oder ungleichen Sturz hin. Eine Achsvermessung liefert Hinweise auf mögliche Fehleinstellungen und Schäden an der Radaufhängung, an der Spur, oder an den Verbindungselementen der angrenzenden Bauteile.

Bei folgenden Problemen ist eine Achsvermessung sinnvoll:

  • Schwammiges Lenkverhalten
  • Spiel beim Lenken
  • Einseitig abgefahrene Reifen
  • Unruhige Kurvenfahrt
  • Lenkrad steht nicht gerade
  • Erschwerte Geradeaus-Fahrt

Wenn das Auto wie von selbst leicht zur einen oder anderen Seite zieht, muss der Autofahrer ständig die Richtung korrigieren. Meist passiert das Gegenlenken unbewusst, doch mit den richtigen Einstellungen am Fahrwerk ist das Fahrgefühl sehr viel angenehmer. Zudem sind der Verschleiß von Reifen und Stoßdämpfern bei optimal eingestellter Spur geringer. Denn eine verstellte Achsgeometrie führt zu einem höheren Rollwiderstand und einer eher unsicheren Fahrweise des Autos. Besonders kleinere Unfälle, ein häufiges Überfahren von Schlaglöchern, oder das seitliche Anfahren an Bordsteinkanten können sich negativ auf das Fahrwerk auswirken.

Warum vermisst man die Achsen nach einem Reifenwechsel?

Die Reifen sollten solange wie möglich halten. Eine Achsvermessung nach einem Reifenwechsel soll unnötigem Verschleiß der Reifen vorzubeugen. Vor allem, wenn es sich um neue Reifen handelt. Denn bei verrückter Spur werden die Reifen ungleichmäßig abgefahren und verschleißen schneller. Eine Vermessung ist ebenfalls anzuraten, wenn sich die Reifengröße geändert hat, da dann eventuell die Spur neu ausgerichtet werden muss. In der Fachwerkstatt können beide Arbeiten (Achsvermessung, sowie Spureinstellung) auf Wunsch gleich bei einem Termin zusammen gemacht werden.

Spurtreue führt darüber hinaus zu weniger Rollwiderstand und damit geringerem Kraftstoffverbrauch.

Warum variieren die Kosten der Achsvermessung?

Achsvermessung in einer Werkstatt

Die Art des Fahrwerks kann Einfluss auf den Preis der Achsvermessung haben. Bei Sonderausstattungen wie Sportfahrwerk, Breitreifen und tiefergelegten Fahrzeugen kostet die Achsvermessung oft mehr. Auch die Automarke spielt beim Preis eine Rolle. Bei einem Opel kann die Fahrwerksvermessung etwas weniger kosten als z.B. bei einem BMW oder einem Mercedes. Außerdem können die Kosten für die Fahrwerksvermessung unterschiedlich hoch sein, wenn Sie die Angebote der Werkstäten in München, Berlin oder Hamburg vergleichen.

Was kostet eine Achsvermessung? - Preisbeispiele

ACHSVERMESSUNG KOSTEN

FAHRZEUG

 PREIS

Audi A3 (8V1) Attraction

ab 60 EUR

Audi TT Coupe quattro (8J3/8J9)

ab 60 EUR

Audi A4 Lim. (B5)

ab 70 EUR

BMW 1er (E82), 120d

ab 65 EUR

BMW 3er (E91), Touring 320d

ab 70 EUR

Fiat Punto Lim. (176), 60 Cult

ab 50 EUR

Ford Fiesta (CBK), Basis

ab 65 EUR

Ford Focus Turnier (CAK), Ambiente

ab 60 EUR

Mercedes C-Klasse Lim. (BM 203), C 180 Kompressor

ab 60 EUR

Mercedes M-Klasse (BM 164), ML 320 CDI

ab 60 EUR

Nissan Micra (K14), Tekna

ab 50 EUR

Nissan Qashqai (J10), Acenta

ab 65 EUR

Opel Corsa C, Basis

ab 60 EUR

Opel Zafira B, Basis

ab 65 EUR

Renault Clio 2 (B/CB0), Campus

ab 56 EUR

Renault Twingo (C06)

ab 60 EUR

Skoda Fabia (6Y2/6Y3), Classic

ab 60 EUR

VW Golf 4 (1J1), Basis

ab 65 EUR

VW Golf 5 (1K1), Comfortline 

ab 65 EUR

VW Golf 6 (5K1), Comfortline

ab 65 EUR

VW Lupo (6X1/6E1), Basis

ab 65 EUR

VW Polo 4 (9N1), Basis

ab 65 EUR

Alle oben genannte Preise sind Richtwerte und umfassen die Arbeitskosten und die Teile, jeweils inklusive der Mehrwertsteuer. Die Preise können je nach Region und Fahrzeugmodell abweichen. Die genauen Kosten für jeweiliges Fahrzeug in Ihrer Region lassen sich bei FairGarage individuell für Ihr Fahrzeug kalkulieren. Stand: Feb-2022.

Achsvermessung in der Nähe – Angebote vergleichen

Trotz der exakten Messverfahren, des hochwertigen Equipments, der Arbeitskosten in der Werkstatt und der Mehrwertsteuer bleiben die Preise für eine Achsvermessung in einem überschaubaren Rahmen. Erfahrungsgemäß bieten kompetente Fachhändler bei der Achsvermessung die beste Qualität. Auch einige freie Werkstätten und Werkstattketten leisten gute Arbeit. Wenn es sich um einen von der Handwerkskammer zertifzierten Meisterbetrieb handelt, kann man sicher sein, dass man geprüfte Qualität erhält.