Defekte Lambdasonde reparieren lassen

Lambdasonde prüfen,
Motorleistung korrigieren

Jetzt Lambdasonde reparieren lassen:

Fahrzeug wählen
Zu kompliziert?

Ohne Fahrzeug und Service eine Werkstatt in Ihrer Nähe finden und ein Angebot für Ihr Fahrzeug anfragen.

Zur Werkstattsuche

Region wählen

Ausstattung wählen

Lambdasonde defekt – Symptome, Auswirkungen und Werkstatt-Reparatur

Bei modernen Fahrzeugmotoren kommt es auf einen möglichst geringen Kraftstoffverbrauch bei gleichzeitig hoher Leistung an. Das kann nur gelingen, wenn der Kraftstoff effizient genutzt wird. Mit einer defekten Lambdasonde können die Abgase nicht mehr einwandfrei gemessen werden und die Motorsteuerung infolgedessen falsche Signale zur Regelung erhält. Typische Symptome einer defekten Sonde sind daher eine verringerte Motorleistung sowie ein erhöhter Kraftstoffverbrauch. Das hat natürlich auch Auswirkungen auf die Abgasemissionen. Die Folge ist eine deutlich erhöhte Umweltbelastung.  Es ist ratsam bereits bei den ersten Anzeichen die Funktionstüchtigkeit der Sonde zu überprüfen und ggf. das defekte Teil wechseln zu lassen.

Auf FairGarage können Sie sich rund um das Thema Lambdasonde informieren und ganz unverbindlich Kosten für die Reparatur der Lamdasonde kalkulieren und vergleichen. Vereinbaren Sie dann einfach einen passenden Termin bei einer Werkstatt Ihrer Wahl online.

Auf dieser Seite finden Sie Antworten auf die folgenden Fragen:

Welche Aufgaben hat die Lambdasonde im Auto?

Nahaufnahme der Lambdasonde in einem Auto

Um eine optimale Verbrennung zu erreichen, müssen im laufenden Betrieb die Abgase des Motors genauer untersucht werden. Diese Aufgabe übernimmt die Lambdasonde. Sie misst den Sauerstoffgehalt im Abgas und vergleicht die Werte mit dem Sauerstoffgehalt in der Umgebungsluft. Das Motorsteuergerät nutzt die Messdaten der Sonde, um das Mischungsverhältnis zwischen dem Kraftstoff und der Luft zu optimieren. Wenn die Lambdasonde defekt ist, bekommt das Steuergerät keine brauchbaren Daten mehr um das Kraftstoff-Luftgemisch in einem ordentlichen Verhältnis aufzubereiten.

Wie erkennt man eine defekte Lambdasonde?

Ist die Lambdasonde defekt und das Kraftstoff-Luftgemisch stimmt nicht, hat das weitreichende Folgen und Auswirkungen. So entsteht ein völlig falscher Kraftstoffsystemdruck, der entweder zu gering oder zu hoch ist. Dies führt zu einer schlechten Verbrennung.

Symptome für eine defekte Lamdasonde sind:

  • geringere Motorleistung
  • erhöhter Kraftstoffverbrauch
  • aus dem Auspuff austretende Rauchschwaden
  • Temperaturwerte stimmen nicht mehr

In der Regel wird die defekte Sonde vom Fahrzeugdiagnosesystem erkannt und gespeichert.

Auswirkungen einer kaputten Monitorsonde

Eine defekte Lambdasonde nach dem Katalysator

In einigen Motoren kommt eine zweite Lambdasonde zum Einsatz: Die Monitorsonde. Sie liegt im Gegensatz zur Lambdasonde hinter dem Katalysator und überwacht dessen Funktion. Falls die Monitorsonde defekt ist, sind die Folgen weniger drastisch. Die Lambda-Regelung für die Verbrennung ist weiterhin möglich. Nur die Werte nach dem Kat werden nicht mehr überwacht, wodurch sich nicht mehr sagen lässt, ob der Katalysator noch ordnungsgemäß funktionier. Die Monitorsonde sollte demnach auch von Zeit zu Zeit überprüft werden.

Kann man mit defekter Lambdasonde weiterfahren?

Ja. Da die Lambdasonde nur indirekt Einfluss auf den Motor nimmt, ist ein Weiterfahren prinzipiell möglich. Aber es ist auf keinen Fall empfehlenswert, den Schaden zu ignorieren. Die Experten raten dazu, bereits bei den ersten Anzeichen die Funktionstüchtigkeit der Lambdasonde prüfen zu lassen.

Lambdasonde und TÜV

Ist die Lambdasonde defekt, kann es wie oben erwähnt zu einer erhöhten Umweltbelastung aufgrund eines falschen Kraftstoff-Luftgemisches kommen. Ist dies der Fall wird die Abgasuntersuchung (AU) möglicherweise nicht bestanden und das Auto bekommt in dessen Folge keinen TÜV. Gehen Sie lieber auf Nummer sicher und lassen Sie die Lambdasonde vorher überprüfen.

Was kostet der Wechsel der Lambdasonde?

In der Werkstatt kann schnell herausgefunden werden, wo der Fehler liegt. Denn nicht immer ist die Lambdasonde kaputt. Es besteht auch die Möglichkeit, dass die Sonde einwandfrei funktioniert und sich nur ein Kabel gelöst hat oder ein Anschluss oxidiert ist. Die Auswirkungen einer defekten Verbindung sind genauso folgenreich, wie die einer kaputten Sonde, doch die Reparatur fällt günstiger aus.

Des Weiteren ist die Lambdasonde für den Mechaniker in der Regel ohne Entfernen von vielen Komponenten zu erreichen. Aus diesem Grund halten sich die Kosten für die Erneuerung einer kaputten Sonde auch in Grenzen.

Erfahren Sie auf den unten verlinkten Seiten mehr Details zu den Kosten der Lambdasonde.