Bremsen wechseln bei einem Renault

Werkstatt Angebote
vergleichen, Termin vereinbaren

Jetzt Angebote zeigen:

Fahrzeug wählen
Zu kompliziert?

Ohne Fahrzeug und Service eine Werkstatt in Ihrer Nähe finden und ein Angebot für Ihr Fahrzeug anfragen.

Zur Werkstattsuche

Service wählen

Region wählen

Ausstattung wählen

Bremsenwechsel beim Renault: Informationen, Kosten und Termine

Funktionierende und gut gewartete Bremsen sind eine wichtige Voraussetzung für die Sicherheit Ihres Autos. Die Bremsen Ihres Renault müssen regelmäßig überprüft werden. Bei Bedarf werden die Verschleißteile wie Beläge, Scheiben oder Trommel gewechselt. Die Kosten für den Bremsenwechsel bei Ihrem Renault lassen sich schnell und unverbindlich auf FairGarage berechnen. Gleich können Sie die verschiedenen Angebote in Ihrer Nähe miteinander vergleichen. Den passenden Termin mit Ihrer Wunschwerkstatt können Sie bequem online vereinbaren.

Wann sind die Bremsen des Renault zu wechseln?

Fachmann überprüft die Bremsen in einer Werkstatt

Ob Megane, Clio oder Laguna, alle Modelle von Renault sind an den Vorderrädern mit Scheibenbremsen ausgestattet und verfügen heute in den meisten Fällen über eine Verschleißanzeige. Diese zeigt an, wenn es an der Zeit ist, die Bremsbeläge Ihres Renault zu wechseln. In der Regel sollten die Bremsbeläge der Scheibenbremsen erneuert werden, wenn eine Belagsstärke von zwei Millimetern erreicht ist. Die Trommelbremsbacken sind spätestens auszuwechseln, wenn nur noch ein Millimeter Restbelag vorhanden ist.

Bremsenservices für Ihren Renault

Auf FairGarage können Sie die folgenden Bremsenservices für Ihren Renault zum Festpreis vereinbaren:

  • Bremsscheiben inkl. Beläge vorne wechseln
  • Bremsscheiben inkl. Beläge hinten wechseln
  • Bremstrommel inkl. Backen hinten wechseln (Trommelbremen)
  • Bremsbeläge vorne wechseln
  • Bremsbeläge hinten wechseln
  • Bremsbacken hinten wechseln (Trommelbremen)

Kostenfaktoren für den Bremsenwechsel

Nahaufnahme des verschlissenen Bremsbelags beim Bremsenwechsel an einem Renault

Darüber hinaus gibt es einige Anzeichen dafür, dass die Bremsbeläge getauscht werden sollten. Zu diesen zählen zum Beispiel ein kreischendes Geräusch sowie Rubbeln und Schleifen beim Bremsen Ihres Renaults. Diese Hinweise auf verschlissene Bremsbeläge sind bei allen Modellen sehr ähnlich. Unterschiedlich hingegen sind Bremsanlagen und damit auch die Kosten für deren Reparatur bei den unterschiedlichen Renaultmodellen wie Kangoo, Scenic und Espace.

Die Kosten für den Wechsel der Bremsen hängen von folgenden Faktoren ab:

  • Modell Ihres Renaults
  • Ob Ihr Renault an der Hinterachse Trommelbremsen oder Scheibenbremsen hat
  • Ob der Bremsenwechsel komplett, nur vorne oder nur hinten erforderlich ist
  • Ob die Bremsscheiben inkl. Beläge gewechselt werden oder nur der Beläge/Backen
  • Ob es dabei weitere zu wechselnde Teile wie Radlager und ABS-Ring gibt

Besonderheiten des Bremsbelagwechsels bei Renault-Modellen

Wechsel der Bremsen beim Renault in einer Werkstatt

Je mehr Teile der Bremsen Sie wechseln lassen und je umfangreicher die Arbeiten ausfallen, desto höher sind die Kosten. So ist der Wechsel der hinteren Bremsbeläge zum Beispiel aufwendiger und damit auch teurer als jener der Bremsbeläge vorne. Der Wechsel der der Beläge der Trommelbremsen hinten wie beim Renault Clio IV oder dem Renault Twingo ab 07.2007 kann bis zu doppelt so teuer sein wie etwa beim Renault Megane II Classic Lim. oder beim Renault Scenic II Dynamique Confort, mit Scheibenbremsen an der hinteren Achse. Bei anderen Modellen wie etwa dem Renault Laguna II, dem Renault Scenic II Grand Avantage, dem Renault Kangoo (F/KW0)Happy Family und dem Renault Espace IV sind die Kosten für den Wechsel der hinteren Scheibenbremsen höher, weil hier die Radlager mitgewechselt werden müssen. Bei allen Renault muss hingegen nach einem festen Rhythmus die Bremsflüssigkeit ausgewechselt werden.

Kosten für Ihren Renault online berechnen

Aufgrund der Unterschiede zwischen den einzelnen Modellen sollten Sie die genauen Kosten für Ihr Renault-Modell individuell auf unserem Portal kalkulieren lassen. Nach dem Auswählen Ihres Modells, des gewünschten Bremsenservices und Ihres Standorts können Sie die genauen Preise erfahren und die Angebote miteinander vergleichen.

Kosten für den Wechsel der Bremsbeläge beim Renault

Nahaufnahme der Bremsscheiben eines Renault, die zu wechseln ist.

Wenn nur die Bremsbeläge ohne Bremsscheiben gewechselt werden, halten sich die Kosten meist in Grenzen. Bei Scheibenbremsen kostet der Wechsel der vorderen Bremsbeläge ab etwa 100 Euro und der Wechsel der hinteren Bremsbeläge ab etwa 130 Euro. Bei Trommelbremsen kostet der Wechsel der hinteren Bremsbacken mit rund 200 Euro etwas mehr als bei Scheibenbremsen. Was die Arbeitszeit betrifft, wird pro Achse mit ungefähr einer Stunde kalkuliert.

Kostenbeispiele für den Wechsel der Bremsbeläge beim Renault

RENAULT MODELL

BREMSBELÄGE VORNE
WECHSELN PREIS

BREMSBELÄGE HINTEN
WECHSELN PREIS

Renault Twingo, Authentique

ab 100 EUR

ab 235 EUR

Renault Twingo, Night & Day

ab 105 EUR

ab 235 EUR

Renault Twingo (C06), 1.2

ab 130 EUR

ab 225 EUR

Renault Kangoo (F/KW0), Happy Family

ab 130 EUR

ab 120 EUR

Renault Espace IV (JKO), Edition 25th

ab 145 EUR

ab 170 EUR

Renault Vel Satis  (BJ0), Initiale

ab 165 EUR

ab 170 EUR

Renault Scenic RX4  (JA0), 2.0 16V

ab 140 EUR

ab 130 EUR

Renault Clio III, Dynamique

ab 190 EUR

ab 135 EUR

Kosten für den Wechsel der Bremsscheiben beim Renault

Die Bremsscheiben beim Renault werden immer inkl. Beläge gewechselt. Die Kosten für den Wechsel der kompletten Verschleißteile - Bremsscheiben und Beläge - sind deutlich höher als jene für den Wechsel der Bremsbeläge alleine. Für die Arbeitszeit werden zirka 15 Minuten mehr pro Rad veranschlagt, es kann jedoch vorkommen, dass Teile der Bremse festsitzen oder sich schlecht lösen lassen, wodurch sich die Arbeitszeit deutlich verlängert. Dadurch steigen die Kosten etwas.

Kostenbeispiele für den Wechsel der Bremsscheiben beim Renault

RENAULT MODELL

BREMSEN VORNE
WECHSELN PREIS

BREMSEN HINTEN
WECHSELN PREIS

Renault Twingo, Expression

ab 315 EUR

ab 480 EUR

Renault Twingo, YAHOO!

ab 315 EUR

ab 505 EUR

Renault Wind, Dynamique

ab 335 EUR

ab 435 EUR

Renault Espace IV (JKO), Initiale

ab 310 EUR

ab 520 EUR

Renault Vel Satis  (BJ0), Expression

ab 455 EUR

ab 520 EUR

Renault Scenic RX4  (JA0),  2.0 16V

ab 400 EUR

ab 340 EUR

Renault Clio II (B/CB0), Campus Dynamique

ab 300 EUR

ab 455 EUR

RenaultClio III, Expression

ab 290 EUR

ab 455 EUR

Kosten für den Wechsel der Trommelbremse und Bremsbacken beim Renault

Kostenbeispiele für den Wechsel der Trommelbremse und Bremsbacken beim Renault

RENAULT MODELL

TROMMELBREMSE HINTEN 
WECHSELN PREIS

BREMSBACKEN HINTEN
WECHSELN PREIS

Renault Twingo, Authentique

ab 785 EUR

ab 195 EUR

Renault Twingo, Dynamique

ab 790 EUR

ab 190 EUR

Renault Rapid  (F40), 1.4 Kombi

ab 790 EUR

ab 250 EUR

Renault Kangoo (F/KC0), Privilege

ab 805 EUR

ab 260 EUR

Renault Megane I Classic (LA0), 1.6 RN

ab 755 EUR

ab 205 EUR

Renault Laguna (B56), 1.6 16V

ab 885 EUR

ab 200 EUR

Renault Clio II (B/CBO), 1.2

ab 725 EUR

ab 255 EUR

Renault Clio III, Dynamique

ab 815 EUR

ab 190 EUR

Alle oben genannte Preise für den Bremsenwechsel beim Renault sind Richtwerte (Arbeitskosten und Teilpreise) inklusive der Mehrwertsteuer. Diese können je nach Region und Audi-Modell abweichen. Die genauen Kosten für Ihren Audi in Ihrer Region lassen sich bei FairGarage individuell und unverbindlich berechnen.

Bremsen immer bei Profis wechseln

Bremsen sind eines der wichtigsten Bauteile eines Autos und wesentlich für die aktive Sicherheit. Aus diesem Grund sollten Sie die Bremsscheiben und Bremsbeläge ausschließlich in einer anerkannten Fachwerkstatt von Profis wechseln lassen. Eine solche Werkstatt überprüft bei jedem Wartungstermin und jedem Radwechsel die Stärke sowie den Verschleiß der Bremsanlage. Bei FairGarage finden Sie freie Meisterwerkstätten und Vertragswerkstätten in Ihrer Umgebung, welche die Bremsen Ihres Renault sicher und schnell zum Festpreis wechseln.