Querlenker beim Audi wechseln

Werkstätten in der nähe
finden, Querlenker beim Audi wechseln

Jetzt Querlenker bei Ihrem Audi wechseln:

Fahrzeug wählen
Zu kompliziert?

Ohne Fahrzeug und Service eine Werkstatt in Ihrer Nähe finden und ein Angebot für Ihr Fahrzeug anfragen.

Zur Werkstattsuche

Service wählen


Region wählen

Ausstattung wählen

Querlenker beim Audi: Defekte, Wechsel und Kosten bei den Werkstätten

Querlenker sind ein wesentliches Teil des Fahrwerks und tragen zur Lenkgeometrie bei. Die Lenkung, die Radaufhängung und letztlich die Sicherheit des Audi hängt von diesen Bauteilen ab. Diesem hohen Stellenwert der Querlenker wirken Abnutzung, Verschleiß, Verschmutzung und ggf. Rost entgegen. Deswegen müssen die Querlenker bei einigen Fahrzeugen hin und wieder erneuert werden. Der Wechsel sollte unbedingt den Profis einer Fachwerkstatt überlassen werden, weil ein falscher Handgriff oder auch fehlende Nacharbeiten schnell katastrophale Folgen haben können.

Erfahren Sie hier mehr über die Anzeichen eines defekten Querlenkers bei einem Audi und informieren Sie sich über den Wechsel dieses Bauteils in der Werkstatt. Zugleich können Sie die Angebote von Werkstätten in Ihrer Nähe vergleichen, Kundenbewertungen sowie Preisdetails einsehen und einen passenden Termin bei Ihrer Wunschwerkstatt online vereinbaren.

Das Angebot des Querlenker Wechsel bei Audi auf FairGarage beinhaltet:

  • Verwendung von Originalteilen;
  • Materialkosten der Querlenker plus Zuschlag der Kleinteile
  • Arbeitskosten Querlenker
  • Kosten für die Achsvermessung nach der Reparatur

Für möglicherweise zusätzlich anfallende Kosten informieren Sie sich bitte bei der Werkstatt direkt.

Auf dieser Seite finden Sie Informationen rund um den Querlenker-Wechsel beim Audi:

Wie viele Querlenker hat ein Audi?

Ein defekter Querlenker von einem Audi

Jeder Audi mit Einzelradaufhängung verfügt über mindestens vier Querlenker, einige Modelle haben sogar bis zu sechs Querlenker. Es handelt sich dabei um dreieckige Blech- oder längliche Aluminium-Teile, die sich hinter den Rädern vorne rechts und links sowie hinten rechts und links verbergen. Ausgehend von der Form oder Einbaulage der Querlenker beim jeweiligen Audi-Modell spricht der Fachmann hier oft auch von Längs-, Dreiecks- oder Schräglenkern. Ihre Aufgabe ist es, die seitlichen Kräfte und Bewegungen zwischen dem Rad und der Karosserie zu regulieren.

Wie erkennt man einen defekten Querlenker am Audi?

Ein Anzeichen, das auf einen Defekt mit einem oder mehreren Querlenkern bei Ihrem Audi hinweist, ist ein unruhiges Fahr- bzw. Rollverhalten des Fahrzeuges. Auch eine unsymmetrische Abnutzung der Reifen, ein Klappergeräusch und metallisches Knacken beim Lenken sind deutliche Hinweise auf abgenutzte oder defekte Querlenker. Häufig liegt das Problem auch an den Befestigungen, den Querlenkerbuchsen bzw. Querlenkerlagern, die von den Erschütterungen der Straße überbeansprucht und deswegen ausgeschlagen sind. Als Fahrer solche Symptome auszublenden, kann bis zum Ausschlagen eines Querlenkers oder Teilen der Fahrzeugachse des Audi führen.

Wie lange halten Querlenker beim Audi?

Die Lebensdauer eines Querlenkers bei Audi variiert stark. Je nach ausgesetzten Belastungen, kann ein Querlenker bzw. ein Querlenkerlager grob zwischen 50.000km und über 100.000km liegen.

Die Querlenker selbst verschleißen eher selten, da sie sehr robust sind. Die dazugehörigen Querlenkerlager bestehen jedoch teilweise aus Gummi, welcher mit der Zeit natürlichem Verschleiß unterliegt.

Wie läuft der Wechsel in der Werkstatt ab?

Querlenker werden bei einem Audi immer paarweise gewechselt. Beim Wechseln eines Querlenkers wird der Audi zunächst mit einer Hebebühne aufgenommen. Nachdem die Stellungen von Querlenker und Lager exakt markiert wurden, demontiert der Fachmann das jeweilige Rad. Mit speziellem Equipment und ggf. auch mit einer hydraulischen Presse wird der kaputte Querlenker ausgebaut und durch ein Neuteil ersetzt. Zugleich werden das Lager und die kinetischen Elemente, diese bestehen aus Gummi, erneuert. Abschließend wird das Rad wieder montiert.

Damit Ihr Audi nach dem Teiletausch weiterhin einwandfrei geradeaus fährt, folgt bei Audi nach Arbeiten an der Radaufhängung immer eine Achsvermessung. Dabei werden bei Bedarf der Winkel der Räder zur Fahrbahn, das wird als Sturz bezeichnet, sowie die Stellung der Räder zueinander und zur Fahrachse optimiert, was als Spur bezeichnet wird.

Was kostet der Wechsel der Querlenker am Audi?

Fachmann beim Wechseln des defekten Querlenkers beim Audi

Die Kosten für den Wechsel eines Querlenkers richten sich nach dem Modell Ihres Audi. Bedingt durch die unterschiedlich komplexen Konstruktionen des Fahrwerks lassen sich die Kosten für einem Audi A4, A3 oder A6 nur pauschal beziffern. Maßgeblich ist auch, ob der Wechsel der kompletten Querlenker paarweise pro Achse oder einzelne Lager für Querlenker pro Rad erfolgt. Klar empfohlen wird immer der paarweise Wechsel. Aber auch hier können Sie sich jederzeit von der Werkstatt beraten lassen.

Der Preis für einen neuen Querlenker mit dem Gummilager beginnt in der Regel bei etwa 50,- Euro und kann auch 180,- Euro betragen. Für eine Achsvermessung berechnen die Werkstätten ab etwa 50,- Euro. Der Rest der Gesamtkosten in Höhe ab etwa 170,- Euro entfällt dabei auf die Werkstattkosten, also die Arbeitszeit des Mechanikers.

Einige Preisbeispiele für den Wechsel der Querlenker an Audi A4, A6, A3, A5 und Audi TT haben wir unten für Sie zusammengetragen. Diese Preise sind grobe Richtwerte und dienen nur als Orientierungshilfe. Die genauen Kosten für die Reparatur der Querlenker an Ihrem Audi können Sie unverbindlich auf FairGarage berechnen oder bei Ihrer Wunschwerkstatt anfragen.

Kostenbeispiele für den Austausch der Querlenker (paarweise) bei Audi Modellen:

AUDI MODELL

QUERLENKER VORNE
WECHSELN

QUERLENKER HINTEN
WECHSELN

Audi A1 (8X1) ab 295 EUR /
Audi A2 (8Z) ab 735 EUR /
Audi A3 (8P1) ab 505 EUR ab 595 EUR
Audi A4 Avant (8E) ab 680 EUR ab 1.030 EUR
Audi A5 Sportsback (8T) ab 1.020 EUR ab 535 EUR
Audi A6 Avant (4F5) ab 805 EUR /
Audi Q3 (8UG) / ab 805 EUR
Audi TT Coupe/Roadster (8N3/8N9) ab 670 EUR ab 680 EUR

Alle oben genannte Preise sind Richtwerte (Arbeitskosten und Teilpreise) inklusive der Mehrwertsteuer. Diese können je nach Region und Fahrzeugmodell abweichen. Die genauen Kosten für Ihr jeweiliges Fahrzeug in Ihrer Region lassen sich bei FairGarage individuell kalkulieren. Stand: Mai-2022.