Was kostet es, Schäden am Auto durch Steinschlag zu reparieren ?

passende Werkstätten
in ihrer Nähe finden

Jetzt Kosten vergleichen:

Fahrzeug wählen
Zu kompliziert?

Ohne Fahrzeug und Service eine Werkstatt in Ihrer Nähe finden und ein Angebot für Ihr Fahrzeug anfragen.

Zur Werkstattsuche

Region wählen

Ausstattung wählen

Steinschlag an der Autoscheibe – diese Kosten kommen bei der Reparatur auf Sie zu

Kaum etwas ist beim Fahren schneller passiert als ein Steinschlag. Was auf den ersten Blick harmlos aussieht, kann unangenehme Folgen haben. Zum einen kann es durch einen Steinschlag in der Frontscheibe zu störenden und gefährlichen Reflexionen kommen, zum anderen kann auch die Stabilität der Windschutzscheibe beeinträchtigt werden. Wichtig ist es daher, dass Sie im Falle eines Steinschlags umgehend eine Werkstatt aufsuchen. Die Kosten für die Steinschlagreparatur hängen grundsätzlich von zwei Faktoren ab: Ist eine Reparatur möglich oder ist ein Wechsel der Windschutzscheibe erforderlich? Eine weitere Frage ist die, ob die Versicherung für den Schaden aufkommt und die Kosten übernimm. Für all diese Fälle finden Sie auf FairGarage kompetente Autowerkstätten bundesweit, welche den Wechsel der Scheibe anbieten. Im Portal unseres Partners für Karosserie- und Lackierarbeiten finden Sie auch Angebote für die Steinschlagreparatur.

Kosten der Steinschlagreparatur bei der Kasko

Ein Steinschlag in der Windschutzscheibe, der zu reparieren ist

Wenn Sie eine (Teil-)Kaskoversicherung haben, übernimmt diese in der Regel die Kosten für die Reparatur des Steinschlags bzw. wenn nötig für den kompletten Wechsel der Frontscheibe. Sie müssen lediglich für den Selbstbehalt in der vereinbarten Höhe aufkommen. Die Abrechnung und die Kommunikation mit Ihrer Versicherung übernimmt meist die Werkstatt.

Reparaturkosten eines Steinschlags selbst tragen

Falls Sie keine (Teil-)Kaskoversicherung haben oder diese den Steinschlagschaden aus berechtigten Gründen nicht übernimmt, müssen Sie aus eigener Tasche für die Behebung des Schadens aufkommen.

Lässt sich der Steinschlag reparieren, bewegen sich die Kosten in einer Höhe ab etwa 100 Euro. Anders sieht der Preis aus, wenn ein Tausch der Windschutzscheibe notwendig ist. In diesem Fall hängen die Kosten vom jeweiligen Fahrzeugmodell ab. So liegt der Preis für einen Wechsel der Frontscheibe bei einem Golf VII ohne Fahrassistenzsysteme ab rund 690 Euro. Verfügt der Golf über Fahrassistenzsysteme, erhöht sich der Preis auf knapp 850 Euro.

Gut zu wissen: Die (Teil-)Kaskoversicherung übernimmt die Kosten für die in der Scheibe befindliche Technik, wenn diese nicht separat getauscht werden kann. Dazu können Sensoren und Kamerasysteme zählen.

Steinschlagreparatur oder Scheibenwechsel?

Steinschlagreparatur in der Fachwerkstatt

Die Kosten für die Reparatur des Steinschlags sind deutlich günstiger als für den kompletten Austausch der Autoscheibe. Deswegen wird in einer Werkstatt immer zuerst geprüft, ob sich der Steinschlag in der Scheibe Ihres Autos reparieren lässt, denn eine Reparatur kostet weniger und ist weniger zeitaufwändig als ein Wechsel der Scheibe. Zudem übernimmt die (Teil-) Kaskoversicherung die Kosten für die Reparatur normalerweise komplett.

Damit eine Reparatur möglich ist, müssen jedoch folgende Kriterien erfüllt sein:

  • Der Steinschlag darf nicht größer als eine Zwei-Euro-Münze sein.
  • Der Steinschlag muss mindestens zehn Zentimeter vom Rand der Windschutzscheibe entfernt sein.
  • Der Steinschlag darf sich nicht im Sichtfeld des Fahrers befinden. Dieses besteht aus einem 30 Zentimeter breiten, senkrechten Streifen über die Mitte des Lenkrads.
  • Bei Frontscheiben aus Verbundglas darf nur die äußere Glasschicht beschädigt sein.

Werden diese Kriterien nicht erfüllt, ist der Tausch der Windschutzscheibe unumgänglich. In diesen Fällen ist vom Gesetzgeber eine Reparatur untersagt oder technisch nicht möglich.

Für die Steinschlagreparatur in die Werkstatt

Steinschlagreparatur ist nicht mehr möglich: Wechsel der Frontscheibe

Übrigens gehört die Steinschlagreparatur unbedingt in die Hände einer Fachwerkstatt. Diese verfügen über ausgebildete Mitarbeiter, welche einen Steinschlag fachgerecht und mit hochwertigen Produkten reparieren können. Nach der Reparatur ist von dem Schaden quasi nichts mehr zu sehen. Und beim Austausch einer Scheibe ist die Werkstatt ebenfalls der richtige Partner. So muss beim Aus- und Einbau einer Windschutzschiebe auf viele Kleinigkeiten geachtet werden. Das beginnt bei der fachgerechten Demontage der Verkleidungen. Auch muss ein Fachmann die Scheibe präzise aus dem Windschutzscheibenrahmen schneiden. Dann folgt die penible Vorbereitung für das Einkleben der neuen Scheibe gemäß den Herstellervorgaben. Dabei ist besonders auf die Aushärtezeit des Klebers zu achten. Außerdem muss die Werkstatt anschließen einige Sensoren wieder neu anlernen. Bei Kamerasystemen für Fahrerassistenzsysteme ist sogar eine Fahrwerksvermessung und Kalibrierung der Kamera erforderlich. Dafür benötigt eine Werkstatt eine umfangreiche Ausstattung-

Auf FairGarage finden Sie Werkstätten in Ihrer Nähe, welche die Reparatur eines Steinschlagschadens oder den Tausch einer Scheibe anbieten. Diese Werkstätten rechnen den Schaden entweder direkt mit Ihrer Versicherung ab oder bieten Ihnen die Reparatur zum Festpreis an. Selbstverständlich kommen nur Original- oder Identteile zum Einsatz. Sie können auf FairGarage auch gleich einen Termin mit Ihrer Wunschwerkstatt vereinbaren.