Inspektion beim Opel: Intervalle und Kosten

Werkstatt Angebote
vergleichen, Termin vereinbaren

Jetzt Inspektion bei Ihrem Opel buchen:

Fahrzeug wählen
Zu kompliziert?

Ohne Fahrzeug und Service eine Werkstatt in Ihrer Nähe finden und ein Angebot für Ihr Fahrzeug anfragen.

Zur Werkstattsuche

Inspektion wählen

Alle möglichen Inspektionen werden Ihnen nach Auswahl des Fahrzeugs angezeigt.

Alle Werkstatt-Angebote beinhalten den selben Wartungsumfang. Details finden Sie auf der Angebotsseite der Werkstatt.


Region wählen

Ausstattung wählen

Inspektion für Ihren Opel: Kosten, Intervalle, Serviceplan & Angebote

Die regelmäßige Wartung nach Inspektionsplan trägt nicht nur zum Werterhalt Ihres Opel bei. Regelmäßige Inspektionen sorgen außerdem dafür, dass langfristige Garantien des Herstellers, bspw. die Durchrostungsgarantie, dauerhaft erhalten bleiben. Wer die Inspektion gewissenhaft nach den Herstellervorgaben in einer Fachwerkstatt durchführen lässt, ist immer mit einem sicheren und zuverlässigen Auto unterwegs.

Auf FairGarage können Sie die genauen Kosten für die Inspektion an Ihrem Opel ermitteln, Angebote in Ihrer Nähe unverbindlich vergleichen, Preisdetails inkl. Serviceumfang einsehen und Ihren Wunschtermin direkt online vereinbaren. Beim Angebot handelt es sich um die Basisinspektion ohne weitere Zusatzarbeiten & Reparaturen, die individuell für jedes Fahrzeug sind und nicht im Serviceplan von Opel stehen. Vor dem Durchführen der außerplanmäßigen Reparaturen muss die Werkstatt Ihre Zustimmung einholen.

Das Angebot der Opel-Inspektion bei FairGarage beinhaltet:

  • Fachgerechte Kontrollen und Prüfungen (innen, außen, unten) nach dem Opel-Serviceplan;
  • Ölwechsel inkl. Ölfilter (für Verbrenner & Hybrid, Preis für Motoröl ist ein Schätzwert);
  • Austausch der Bremsflüssigkeit (Preis für Bremsflüssigkeit ist ein Schätzwert);
  • Austausch kleiner Verschleißteile nach Herstellervorgaben;
  • Eintrag ins (digitale) Opel Serviceheft

Erfahren Sie hier mehr übe die Opel-Inspektion:

Welche Inspektionsintervalle gibt es bei Opel Fahrzeugen?

Ein weißer Opel bei der Inspektion in einer Werkstatt

Grundsätzlich gibt es bei Opel für alle Modelle zwei feste wiederkehrende Wartungsintervalle. Die so genannte kleine Inspektion und die große Inspektion finden dabei immer im Wechsel von 30.000 Kilometern für Verbrenner- und Hybrid sowie 12.500 km für Elektrofahrzeuge bzw. jährlich statt.

WARTUNGSINTERVALLE BEI OPEL MODELLEN
Opel Modelle mit Verbrennungsmotor & Hybrid
Kleine Inspektion (Ölwechsel) alle 30.000 km / jährlich; flexible Ölwechselanzeige
Große Inspektion alle 60.000 km / 2 Jahre
Opel Elektrofahrzeuge
(wie Opel Mokka-e, Opel Corsa-e, Opel Combo-e, Opel Rocks-e)
Kleine Inspektion Alle 12.500 km / jährlich
Große Inspektion (Systematische Arbeiten) Alle 25.000 km / 2 Jahre

Wo findet man die Inspektionsintervalle seines Opel?

Die Inspektionsintervalle können bei jedem Modell von Opel aus dem Wartungsplan (Inspektionsplan) entnommen werden. Ein Blick ins sogenannte Checkheft (offiziell Serviceheft) ist aber nur bei einem älteren Opel Corsa oder Opel Astra vonnöten. Modernere Modelle wie Opel Meriva, Opel Insignia oder Opel Zafira melden dem Fahrer bevorstehende Service-Ereignisse rechtzeitig über den Bordcomputer und zeigen dies dem Fahrer im Display an.

Umfang der Inspektion bei Opel Verbrenner- und Hybrid-Fahrzeugen

Fachmann beim Inspektion eines Opel

Die Inspektionsumfänge sind bei Fahrzeugen von Opel vom Modell und der Motorisierung abhängig. Der jeweilige Umfang der Prüf- und Kontrollarbeiten ist im Wartungsplan festgeschrieben, der sich zwischen dem Opel Zafira, dem Opel Astra, dem Meriva und den weiteren Opel Modellen deutlich unterscheiden kann. Ein Blick in das Serviceheft gibt Aufschluss, welche Art und Umfang von Inspektion wann fällig ist.

Kleine Inspektion bei Opel: Intervalle, Umfang, Kosten

Die kleine Inspektion (auch ECO-Service) ist bei neuen Opel-Fahrzeugen erstmals nach 30.000 Kilometern bzw. nach einem Jahr und dann bei 90.000, 150.000, 210.000 Kilometern vorgeschrieben. Die Kosten für die kleine Inspektion bei Opel beginnen je nach Modell und Motorisierung bei ca. 150 Euro.

Der Standardumfang der kleinen Opel-Inspektion beinhaltet immer ein Ölwechsel. Zudem erfolgt eine gründliche Durchsicht aller Komponenten und Verschleißteile. Bei Opel-Fahrzeugen mit dem LPG-Motor wird LPG Kraftstofffilter ersetzt.

Große Inspektion beim Opel: Intervalle, Umfang, Kosten

Die Abstände zwischen den kleinen Inspektionen werden durch die sogenannte große Inspektion abgedeckt. Erstmalig ist die große Inspektion bei 60.000 Kilometern Gesamtfahrleistung bzw. nach 24 Monate fällig und danach alle weiteren 60.000 km. Abhängig von Modell und Motorisierung des Opel beginnen die Kosten für eine große Inspektion bei rund 400 Euro.

Der Standardumfang der großen Inspektion beinhaltet eine genaue Prüfung des Wagens und aller einzelnen Baugruppen (Fahrwerk, Lenkung, Motor, Antrieb, Abgasanlage, Elektrik). Auf einer Hebebühne werden darüber hinaus Bremsanlage, Radaufhängung und Unterboden in Augenschein genommen. Verschlissene Teile (Zündkerzen, Innenraum-, Klima-, Öl- und Luftfilter) werden ggf. gewechselt und alle Flüssigkeiten (Motor- und Getriebeöl, Bremsflüssigkeit, Kupplungsflüssigkeit, Scheibenwischwasser) aufgefüllt bzw. erneuert.

Folgende Arbeiten können in Rahmen der Inspektion zusätzlich durchgeführt werden:

  • Kraftstofffilter ersetzen: je nach Modell alle 30.000 km / 24 Monate bzw. alle 60.000 km / 48 Monate
  • Reinluftfilter (Pollenfilter, Aktivkohlefilter) ersetzen: alle 60.000 km / 24 Monate
  • Zündkerzen ersetzen: je nach Modell alle 30.000 km / 24 Monate bzw. alle 60.000 km / 48Monate
  • Luftfiltereinsatz ersetzen: 60.000 km / 48 Monate
  • Automatikgetriebe Ölwechsel: unter erschwerten Betriebsbedingungen nach 60.000 km / 48 Monate
  • Zahnriemen und Spannrolle ersetzen: 120.00 km / 60 Monate (Bei erschwerten Betriebsbedingungen alle 4 Jahre wechseln)

Inspektion bei Elektrofahrzeugen von Opel: Intervalle, Umfang, Kosten

Die Wartung eines batteriebetriebenen Opel Fahrzeug ist deutlich weniger aufwendig und kostengünstiger als die eines Opel-Modelles mit Verbrennungsmotor. Bei Elektroautos gibt es weniger bewegliche Teile und ein Austausch des Motoröls fällt selbstverständlich aus. Damit sind die Inspektionskosten bei batteriebetriebenen Modellen von Opel sind um ca. 40% niedriger als bei Verbrenner.

Bei der kleinen Inspektion für Opel Elektroautos, die nach einem Jahr bzw. nach 12.500 km fällig ist, erfolgt neben der Basisprüfungen wie Bremsencheck, Lichtcheck sowie Scheibenwischercheck auch die Prüfung der Batterie, des Ladeanschlusses, der Ladegeräten und sämtlicher Kabelverbindungen.

Bei der großen Inspektion an Opel-Elektrofahrzeugen, die nach 2 Jahren bzw. 25.000 km ansteht, erfolgt eine grundlegende Prüfung und die Wartungsarbeiten:

  • Austausch des Innenraumfilters: alle 25.000 km / 2 Jahre
  • Bremsflüssigkeitswechsel: alle 2 Jahren
  • PH-Kontrolle der Kühlflüssigkeit: erstmal nach 125.000 km / 4 Jahren, dann alle 25.000 km / 2 Jahre.

Wie hoch sind die Kosten einer Inspektion bei Opel?

Die große Inspektion beim Opel in einer Werkstatt

Die Preisspannen für die Opel Inspektion sind relativ groß. Die entscheidenden Kriterien für den Rechnungsbetrag sind vor allem das jeweilige Modell, dessen Motorisierung, die Verbrennungstechnik (Benzin, Diesel, Gas, Elektro) und die Abnutzung (Alter und Zustand) des Wagens. Dabei sind die Kosten einer Inspektion bei Elektrofahrzeugen von Opel um ca. 40% niedriger als bei Verbrenner. Verschiedene Ersatzteile, unterschiedliche Flüssigkeitsmengen und variierender Arbeitsaufwand sind also wesentliche Faktoren bei den Kosten. So ist es beispielsweise nicht ungewöhnlich, dass die Inspektionskosten bei einem Opel Astra mit 1,9 Litern und 60.000 km mehr als 100,- Euro günstiger sein können als bei einem vergleichbaren Opel Astra mit 1,4 Litern.

Klarheit schafft hier eine vorherige Preiskalkulation bzw. ein Preisvergleich, den Sie auf FairGarage durchführen können. Unten sind durchschnittliche Kosten der Basisinspektionen bei verschiedenen Opel-Modellen zu finden, die über FairGarage ermittelt wurden.

Opel Modell Kleine/große Inspektion Kosten der Basisinspektion
Agila Nach 30 tkm / 1 Jahr ab 160 EUR
Astra G Lim. Nach 60 tkm / 2 Jahre ab 180 EUR
Corsa D Nach 30 tkm / 1 Jahr ab 100 EUR
Insignia A Lim. Nach 60 tkm / 2 Jahre ab 225 EUR
Mokka Nach 30 tkm / 1 Jahr ab 125 EUR
Zafira B Nach 60 tkm / 2 Jahre ab 185 EUR

Alle oben genannten Inspektionskosten für Opel-Modelle sind Richtwerte inklusive der Mehrwertsteuer. Frostschutzmittel, Getriebeöl, Hydrauliköl sind im Preis nicht enthalten. Der Preis für Motoröl und Bremsflüssigkeit ist ein Schätzwert und kann variieren. Preise können je nach Region, Fahrzeugmodell und Service abweichen. Stand: Mrz-2022.

Welche Werkstatt für die Inspektion an Ihrem Opel?

Um den Opel Serviceplan einzuhalten, muss nicht zwangsläufig für die Inspektion eine Markenwerkstatt beauftragt werden.  Die Inspektion kann man auch in einer freien Autowerkstatt durchführen lassen. Wird dabei der Opel-Service gemäß den Herstellervorgaben inkl. Verwendung von Originalersatzteilen und des Eintrags ins Serviceheft durchgeführt, bleibt die Gebrauchtwagengarantie bestehen.

Auf FairGarage finden Sie Angebote für Inspektion an Ihrem Opel inkl. Arbeitsumfang und Online-Terminbuchung bei freien Werkstätten sowie bei den Opel-Vertragswerkstätten in Ihrer Region. Alle Werkstätten sind Meisterbetriebe, die Inspektion laut Herstellervorgaben durchführen und dabei nur die Originalersatzteile verwenden.

Opel-Modelle

Opel Astra und Opel Corsa haben eine lange Tradition. Beide Modelle werden mittlerweile in der 5. Generation von Opel gebaut. Der erste Opel Corsa lief 1983 vom Band, der erste Opel Astra 1991 als Nachfolger der legendären Baureihe Opel Kadett, deren Wurzeln bis ins Jahr 1936 zurück reichen. Aber auch der Opel Insignia, der Opel Meriva, der Opel Adam und der Opel Zafira haben viele treue Fans.

Für diese Opel Modelle wird die Inspektion am häufigsten gesucht:

  • Opel Astra H Caravan
  • Opel Corsa C
  • Opel Zafira B
  • Opel Meriva/Meriva B
  • Opel Corsa D
  • Opel Astra G Lim.
  • Opel Astra H Lim.
  • Opel Corsa B
  • Opel Astra G Caravan
  • Opel Astra J Lim. 5türig
  • Opel Zafira A
  • Opel Astra J Sports Tourer
  • Opel Vectra C Lim.
  • Opel Omega B