Ölwechsel beim Smart

Werkstatt Angebote
vergleichen, Termin vereinbaren

Jetzt Kosten berechnen:

Fahrzeug wählen
Zu kompliziert?

Ohne Fahrzeug und Service eine Werkstatt in Ihrer Nähe finden und ein Angebot für Ihr Fahrzeug anfragen.

Zur Werkstattsuche

Service wählen

Region wählen

Ausstattung wählen

Ölwechsel beim Smart: Ein regelmäßiger Wechsel erhöht die Lebensdauer des Motors

Beim Smart – egal ob beim Smart Fortwo, dem Smart Roadster oder einem anderen Modell – zählt der Ölwechsel zur Inspektion. Wann diese Inspektionen durchgeführt werden müssen, ist nach Herstellervorgaben geregelt. Diese sind unbedingt einzuhalten – einerseits, um die Hersteller-Garantie aufrecht zu erhalten, andererseits, um eine einwandfreie Funktion Ihres Fahrzeugs zu gewährleisten.

Wenn Sie einen Ölwechsel bei Ihrem Smart außer den Inspektionsintervallen benötigen, können Sie bei FairGarage den passenden Termin bei einer Werkstatt in Ihrer Nähe reservieren. Unsere Werkstätten bieten den Wechsel des Motoröls inkl. des Ölfilters und der fachgerechten Entsorgung des Altöls an.

Der Ölwechsel (inkl. Ölfilter) auf FairGarage beinhaltet:

  • Ablassen des Altöls inkl. Entsorgung,
  • Aus- und Einbau der Ölfilters,
  • Befüllen mit frischem Motoröl nach Herstellervorgaben,
  • Zuschlag Kleinteile: Schraube, Dichtring,
  • Schätzwert Motoröl (fragen Sie die Werkstatt nach einem genauen Preis) 

Der Ölwechsel (ohne Ölfilter) auf FairGarage beinhaltet:

  • Ablassen des Altöls inkl. Entsorgung,
  • Befüllen mit frischem Motoröl nach Herstellervorgaben,
  • Zuschlag Kleinteile: Schraube, Dichtring,
  • Exklusive Motoröl (fragen Sie bei der Werkstatt nach) 

FAQ: Ölwechsel Smart

Welche Ölwechselintervalle gibt es beim Smart?

Fokus auf dem Ölwechsel im Motor eines Smart

Die Wechselintervalle des Motoröls hängen von verschiedenen Faktoren ab. Zu diesen zählen Ihre Fahrweise – eher Kurzstrecken oder Langstrecken – sowie das jeweilige Fahrzeugmodell. Während bei neueren Smart Modellen der Bordcomputer den Zeitpunkt für den Wechsel des Motoröls berechnet, gibt der Hersteller diesen bei älteren Modellen nach bestimmten Kilometerleistungen fix vor. Genauere Informationen zum Ölwechsel bei Ihrem Smart finden Sie in der Betriebsanleitung.

Warum ist das Motoröl beim Smart regelmäßig zu wechseln?

Mit der Zeit sammelt sich nicht nur Abrieb des Motors im Öl, sondern es kommt auch zur Verbrennung einer gewissen Menge von Motoröl und zur Aufnahme von Verbrennungsrückständen. All dies führt zu einer Beeinträchtigung der wichtigsten Eigenschaften des Motoröls und zu einer Belastung des Motors. Im schlimmsten Fall kann altes Öl zu einem Motorschaden führen. Umso wichtiger ist es daher, dass Sie den Ölwechsel bei Ihrem Smart in den dafür vom Hersteller vorgegebenen Intervallen durchführen lassen. Nicht eingehaltene Ölwechsel-Intervalle können überdies zu einem Erlöschen der Hersteller-Garantie führen.

Welches Öl braucht mein Smart?

Für den Betrieb des Motors Ihres Smart ist Öl unumgänglich, denn es schmiert die zentralen Bauteile des Motors. Darüber hinaus hat Motoröl auch eine kühlende Funktion, indem es Hitze von thermisch stark belasteten Bauteilen des Motors abtransportiert. Somit übernimmt das Motoröl eine Vielzahl wichtiger Aufgaben, die für das Funktionieren des Motors entscheidend sind. Das richtige Öl ist essentiell für eine lange Lebensdauer des Motors. Welches Öl für Ihren Smart geeignet ist, finden Sie in der Betriebsanleitung. Des weiteren weiß auch der Profi in der Werkstatt, welches Öl Ihr Smart braucht.

Ölwechsel beim Smart in der Werkstatt oder selber machen?

Fachmann wechselt Motoröl beim Smart in der Werkstatt

Egal, ob Smart Fortwo, Smart Forfour oder Smart Roadster, ein Ölwechsel sollte immer in einer Werkstatt durchgeführt werden. Dort wird das alte Motoröl abgelassen und daraufhin neues Öl mit der passenden Spezifikation und in der richtigen Menge eingefüllt. Dabei wird auch der Ölfilter erneuert. Dies ist erforderlich, denn im Ölfilter sammeln sich Schmutz sowie Verbrennungsrückstände. Bleibe der alte Filter im Motor, nähme das neue Öl diese Rückstände aus diesem auf und wäre damit gleich von Beginn an verschmutzt. Unsere Werkstätten tauschen daher nicht nur das verbrauchte Motoröl gegen frisches, sondern auch den Ölfilter. So haben Sie stets die Sicherheit, dass der Motor Ihres Smart mit optimalen Schmierstoffen versorgt ist. Des Weiteren entsorgen die Werkstätten das Altöl umweltgerecht für Sie. Aufgrund der schädlichen Wirkung von Altöl ist hier besondere Vorsicht geboten.

Was kostet ein Motorölwechsel beim Smart?

Die Kosten für einen Motorölwechsel lassen sich nicht pauschal bestimmen. So hängt der Preis für einen Ölwechsel vom jeweiligen Modell, dem Motor, der Art der Werkstatt sowie von der vorgeschriebenen Qualität des Motoröls ab. Die Kosten für die Entsorgung des Altöls sind dabei meist im Preis inkludiert. Die Kosten für einen Motorölwechsel beim Smart beginnen bei rund 50 Euro. Für diesen Preis erhalten Sie nicht nur frisches Öl, sondern auch die Gewissheit, dass Ihr Fahrzeug in den Händen von Profis ist.

Kostenbeispiele für den Ölwechsel beim Smart

Bei einem Smart cabrio / fortwo cabrio (02.2003->) Basis Motor 0,7 Ltr. :

  • Ölwechsel ohne Ölfilter - ab etwa 40 EUR
  • Ölfilter inkl. Ölfilter ab etwa 117 EUR

Bei einem Smart forfour (11.2014->) Basis Motor 1,0 Ltr.:

  • Ölwechsel ohne Ölfilter - ab etwa 45 EUR
  • Ölfilter inkl. Ölfilter ab etwa 100 EUR

Bei einem Smart roadster (01.2003->) Roadster Motor 0,7 Ltr.:

  • Ölwechsel ohne Ölfilter - ab etwa 40 EUR
  • Ölfilter inkl. Ölfilter ab etwa 200 EUR

Auf unserem Portal finden Sie Werkstattangebote für einen Ölwechsel in Ihrer Nähe und können die Kosten sowie die Kundenbewertungen miteinander vergleichen. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, gleich online den passenden Termin zu vereinbaren.