Werkstattvergleich

Werkstatt Angebote
vergleichen, Termin vereinbaren

Jetzt Werkstätten vergleichen

Werkstatt bestimmen

Region wählen

Ausstattung wählen

Werkstattvergleich – Angebote, Preise und Erfahrungen online vergleichen

Deutsche Autobesitzer halten ihrer Werkstatt oft über viele Jahre hinweg die Treue. Die Entscheidung, die Werkstatt zu wechseln, geht meist einher mit dem Kauf eines neuen Autos. Auch der Wohnortswechsel oder Unzufriedenheit und als zu hoch empfundene Preise sind Gründe für den Werkstattwechsel. Bevor die Entscheidung für eine bestimmte Werkstatt fällt, geht dem oft ein intensiver Werkstattvergleich voraus.

Preis nicht immer entscheidend beim Werkstattvergleich

Werkstattvergleich bei FairGarage: Preise, Bewertungen und Entfernung sind vergleichbar

In der Regel steht zuerst, wenn möglich, der Preisvergleich verschiedener Werkstätten an. Schließlich sollen sich die Werkstattkosten im Rahmen halten. Auch wenn es sich bei Rechnungen von Autowerkstätten schnell um drei- oder vierstellige Rechnungsbeträge handeln kann, sollten die Werkstattkosten nicht das primäre Kriterium sein. Mindestens ebenso wichtig wie die Werkstattkosten sind Zuverlässigkeit und Arbeitsqualität der Werkstatt. Und wichtig ist für viele Autofahrer auch die Lage der Werkstatt.

Wichtige Kriterien eines Werkstattvergleichs

Hinterfragt werden sollten beispielsweise die Kompetenz und Qualifikation der Mitarbeiter. Schließlich sind manche Probleme am Auto nur durch Erfahrung und Know-How zu lösen und nicht stur nach der Anleitung. Ebenso sind die Qualitäten der verbauten Ersatzteile (Original- bzw. Markenqualität oder Billigteile) und die Zuverlässigkeit (Termintreue) entscheidend. Wer seinen Wagen häufig nutzt bzw. nutzen muss, sollte auch den Service in Sachen Abholung/Lieferung und Leihwagen beachten.

Vertrauen ist ebenfalls ein sensibles Thema. Hält sich die Werkstatt beispielsweise an die zuvor getroffenen Absprachen oder werden Teile grundlos getauscht oder repariert? Und letztlich sollte auch die „Chemie“ zwischen Kunden und Werkstatt stimmen, die vielleicht wichtigste Voraussetzung für eine langjährige Vertrauensbasis.

So findet sich eine gute Werkstatt

Nahaufnahme einer Service-Taste: So findet man die passende Werkstatt im Internet

Der Werkstattvergleich hat letztendlich den Zweck die passende Kfz-Werkstatt mit dem besten Preis-/Leistungsverhältnis zu finden. Der Preisvergleich von Werkstatt-Angeboten klappt noch vergleichsweise einfach. Schwieriger ist es vergleichbare Erfahrungswerte anderer Werkstattkunden zu erhalten. Verwandte, Kollegen oder Nachbarn können bei der Werkstattsuche häufig hilfreich sein. Aber jeder Mensch bewertet anders. Manche sind besonders kritisch mit ihrer Bewertung, sodass sie fast überall ein Haar in der Suppe finden können. Andere sind eher gutmütige Zeitgeister, die schon zufrieden sind, wenn die eigentlichen Kosten nicht ganz so stark vom Kostenvoranschlag der Autowerkstatt abweichen. Die Lösung ist der Vergleich mehrerer Bewertungen einer Werkstatt.

Internet – Freund und Helfer beim Werkstattvergleich

In unseren Tagen ist die beste Anlaufstelle für einen Werkstattvergleich– natürlich – das Internet. Diverse Autoportale, spezielle Vergleichsseiten und die Webauftritte einzelner Werkstätten zeigen die verfügbaren Angebote, ermöglichen einen grundlegenden Vergleich und geben erste Antworten. Neben den Werkstattkosten finden sich dort auch Informationen zu allen anderen wichtigen Angeboten und Kriterien sozusagen „aus erster Hand“. Oft noch aussagekräftiger sind Bewertungen und Erfahrungen mit der Kfz-Werkstatt, die von anderen Kunden gemacht wurde.

Nutzerbewertungen richtig interpretieren

Nutzerbewertungen helfen beim Werkstattvergleich

Ein Umstand muss bei solchen Bewertungen unbedingt beachtet werden. Es handelt sich immer um individuelle Einzelmeinungen von sehr verschiedenen Zeitgenossen mit unterschiedlichen Ansprüchen. Deswegen können sich dort auch einzelne negative Bewertungen von unzufriedenen Werkstattkunden finden. Eine solche Negativbewertung sollte aber keineswegs automatisch ein Ausschlusskriterium sein. Für einen realistischen und fairen Vergleich muss das Gesamtbild betrachtet werden, das sich durch die Summe aller Einträge und Bewertungen ergibt. Diese Vorgehensweise ist aber dazu geeignet, Unsicherheiten, Befürchtungen oder gar Ängste vor schlechten Ersatzteilen, minderwertigen Reparaturen oder zu hohen Werkstattkosten abzubauen.

Werkstattvergleich auf FairGarage möglich

Wem das als Schutz vor Enttäuschungen und zu hohen Werkstattkosten noch nicht reicht, der kann auf FairGarage Werkstattangebote kalkulieren lassen. Die Werkstattpreise basieren auf den gleichen Kalkulationsgrundlagen, wie sie auch die Werkstätten nutzen. Die Preisinformationen zum jeweiligen Service sind daher wie ein von der Werkstatt erstellter Kostenvoranschlag für die Reparatur. Diese Option bietet gleich zwei zusätzliche Vorteile. Der Autofahrer bekommt durch einen solchen Preisvergleich einen realistischen Richtwert für die Reparaturkosten und damit höchstmögliche Kostensicherheit. Und ganz nebenbei kann bei einem solchen Preisvergleich die Werkstatt etwas genauer unter die Lupe genommen werden. Dinge wie Freundlichkeit, Ersatzteile, Sauberkeit, Ausstattung, Service und die angesprochene „Chemie“ lassen sich allerdings nur vor Ort einschätzen.